Grabstein-PC EPITAPH

EpitaphEpitaph ersetzt die geläufigen Grabsteininschriften und wird in den Grabstein eingearbeitet oder als selbstständige Einheit an der Bestattungsstätte installiert. Im letzteren Fall wird der Grabstein oder die Grabplatte überflüssig.

Technik

Der Digitale Grabstein bietet eine flexible Displayansteuerung zur Darstellung von Texten, Bildern, Grafiken, Videos oder interaktiven Inhalten auf Grabmalen oder Gedenksteinen (Visualisierung von Daten mittels Applikationssoftware). Dazu wird ein für den Außen­bereich geeignetes, vollfarbiges und besonders helles 15" Display von einer Rechnerplatine angesteuert. Durch die rein digitale Ansteuerung ergibt sich eine hervorragende Bildqualität. Der Rechner wird von einem Bewegungsmelder gestartet und zeigt dann automatisch die vom Benutzer erstellte Präsentation. Die Daten können entweder auto­matisch vom USB-Stick oder auch zentral per Gigabit-Ethernet oder WLAN auf das Gerät gebracht werden.

Durch die starke und trotzdem stromsparende Intel Atom CPU, aus­reichende Speicher­kapazität und dem WINDOWS XP-Betriebs­sytem ergeben sich praktisch keine Einschränkungen für Inhalt und Einsatzzweck. Eine auswechselbare CF-Speicherkarte bietet ausreichend Platz für Betriebssystem und Inhalte. Der digitale Grabstein wird mit 110 V oder 230 V-Wechselspannung betrieben.

Das Gehäuse des Gerätes lässt sich komplett in den Grabstein integrieren, während das Display von einer vandalensicheren Glasscheibe vor Witterung und Fremdeinflüssen geschützt wird. Sowohl Rechner, Netzteil als auch Display sind für den Außeneinsatz bei Temperaturen von -40° C bis +80° C und direkte Sonnen­einstrahlung konzipiert.